Das Dry-Aged Beef für Kenner und Genießer

Dry-Aged Kühlschrank mit Himalayasalz

Wir bieten Ihnen ein besonderes Stück Rindfleisch an, das "Dry Aged Beef". Sein vorzüglicher Geschmack ergibt sich zum einen aus der Haltung der Tiere, zum anderen aus der Weiterverarbeitung. Die Freilandkühe leben in artgerechter Haltung, die such der Wiese ganz natürlich von Gras und Heu ernähren. Sie kommendem bekannten Landwirt Franz Hünecke aus Anröchte-Berge.

Im Dry-Aged Verfahren verliert das Fleisch nach der Schlachtung ingesamt 30% Wasser, während es vier Wochen lang an der Luft reift. Es hängt in einer Kühlkammer mit Temperaturen kurz vor dem Gefrierpunkt sowie Salzwänden aus dem hoch wertvollen Himalajagebirge. Bei diesem Prozess gibt das Fleisch einen natürlichen Reifeschimmel ab. Das verleiht dem Fleisch ein spezielles herzhaftes und mildes Aroma. Vor der Erfindung der Vakuum-Verpackung Anfang des 20 Jhd. war diese langsame Trocknung ein alltägliches Verfahren.